Besten Einzahlungsmethoden für schnelle Auszahlungen

Besten Einzahlungsmethoden Casino

Die Überschrift dieses Artikels könnte Neulinge in Online-Casinos aus Österreich durchaus verwundern. Warum ist die Einzahlungsmethode für schnelle Auszahlungen verantwortlich? Sie haben Recht, auf den ersten Blick macht das keinen Sinn.

Doch bei Online-Casinos, Sportwettenanbietern und Pokerräumen müssen Sie die gleiche Methode zur Auszahlung benutzen mit der Sie zuvor eingezahlt haben. Sie zahlen beispielsweise mit Ihrer VISA Karte ein, dann müssen Sie auch auf Ihre VISA Karte auszahlen.

Erfahrene Spieler wissen wovon wir reden. Sie müssen zumindest den Einzahlungsbetrag mit der gleichen Methode auszahlen. Beträge, die darüber hinaus gehen, können in manchen Fällen auch mit anderen Auszahlungsmöglichkeiten abgehoben werden. Das gilt für fast alle Einzahlungsmethoden.

Eine Ausnahme gibt es allerdings doch. Und zwar, wenn Sie mit einer Methode einzahlen mit der es nicht möglich ist auszuzahlen. Beispielsweise eine Paysafecard oder andere PrePaid Karte. Diese, an Tankstellen oder Kiosken in ganz Österreich erhältlichen Karten, können zwar einfach und bequem für Einzahlungen benutzt werden, doch wie soll man darauf auszahlen!?

Das wissen natürlich auch die Glücksspielanbieter und erlauben in diesen Fällen eine Auszahlung auf Kreditkarten und Bankkonten, allerdings im Normalfall nicht auf E-Wallets wie Skrill, Neteller oder Paypal, um nur einige zu nennen.

Was habe ich bei Auszahlungen zu beachten

Die schnellsten Online-Casino Auszahlungen

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass die Dauer einer Auszahlung von Casino zu Casino unterschiedlich sein kann, selbst wenn Sie bei beiden die gleiche Methode verwenden. Bevor Ihre Auszahlung überhaupt transferiert werden kann, benötigen Online-Casinos Zeit um diese zu prüfen. Läuft bei Ihnen noch ein Bonus? Dann könnte dieser verfallen oder eine Auszahlung ist er gar nicht möglich. Es wird zudem geprüft, ob Sie mit der gleichen Methode eingezahlt haben sowie einige weitere Dinge.

Doch seien wir ehrlich. Casinos in denen dieses Prozedere bis zu 24 Stunden dauert, haben auch die Hoffnung Sie machen Ihre Auszahlung rückgängig. Diese Möglichkeit besteht nämlich, so lange die Auszahlung schwebend und nicht akzeptiert worden ist. Alles über 24 Stunden ist ein absolutes No-Go und solche Anbieter sollten mit Vorsicht zu genießen sein.

Nach Ablauf der Prüfungszeit startet dann der Auszahlungsprozess. Am langsamsten sind dabei Auszahlungen auf Ihr Bankkonto. Genau wie eine herkömmliche Überweisung, die Sie bei einer österreichischen Bank einschmeißen, gut und gerne ein paar Tage unterwegs sein kann, so dauern Überweisungen auf Ihr Konto ebenfalls mehrere Werktage.

In manchen Casinos bis zu 5 Werktagen oder gar länger. Liegt noch ein Wochenende dazwischen können Sie schon mal bis zu eine Woche auf Ihr Geld warten. Alles darüber ist in jedem Fall eine rote Flagge und Sie sollten fortan nicht mehr bei diesem Anbieter spielen, geschweige denn einzahlen.

Eine wichtige Sache dürfen Sie bei Auszahlungen nicht vergessen, ganz besonders Ihrer ersten Auszahlung. Sie müssen Ihre angegeben Daten beim Anbieter verifizieren. Dazu sind eine Kopie eines Lichtausweises – Personalausweis, Führerschein oder Reisepass – sowie eine Bestätigung Ihrer Adresse nötig.

Dafür müssen Sie eine Rechnung auf der sowohl Ihr Name sowie Ihre Adresse zu sehen sind und die nicht älter als 3 Monate ist einsenden. Bei einigen Casinos müssen Sie auch Ihr Bankkonto bestätigen, sollte das Ihre bevorzugte Methode sein. Ein Kontoauszug, bei dem Sie selbstverständlich die Zahlen schwärzen dürfen, reicht in aller Regel in solchen Fällen aus.

Welche Methode ermöglicht die schnellsten Auszahlungen

Kommen wir endlich zum Wesentlichen. Die schnellsten Auszahlungen erreichen Sie mit E-Wallets, gefolgt von Kreditkarten. Ist die von uns bereits erwähnte Überprüfung Ihrer Auszahlung abgelaufen, erhalten Sie bei guten Glücksspielanbietern Ihr Geld noch am gleichen Tag via E-Wallet. Bei diesen Anbietern werden die Prüfungen auch äußerst schnell vollzogen.

Freitag morgen noch schnell Gelder für das Wochenende auszahlen? Mit E-Wallets und einem seriösen Anbieter kein Problem. Zumindest wird Ihr Geld schnell auf Skrill, Neteller oder Paypal eingehen. Doch beachten Sie, dass bei diesen Anbietern das Geld noch weiter gesendet werden muss, zum Beispiel auf Ihr Bankkonto. Sie können das umgehen in dem Sie eine Karte von Skrill oder Neteller haben. Damit können Sie auch am Bankautomaten Geld abheben oder beim Händler bezahlen, ohne das Geld zunächst weiter leiten zu müssen.

Online-Casino Deposit Auszahlungen

Eine gute Alternative stellen Kreditkarten da. Am weitesten verbreitet sind dabei VISA und Mastercard. Zwar erhalten Sie hierbei Ihr Geld in den seltensten Fällen am gleichen Tag, doch nach 1-2 Werktagen geht das Geld bei einem gut geführten Glücksspielanbieter bei Ihnen ein.

Ob E-Wallet oder Kreditkarte, in keinem Fall sollte für Ein oder Auszahlungen mit diesen Methoden Gebühren anfallen. Werden Ihnen welche dafür vom Casino berechnet, dann ist das wiederum eine rote Flagge und Sie sollten sich gut überlegen dort wieder zu spielen. Es gibt reichlich Casinos, Sportwettenseiten und Pokerräume bei denen keine Gebühren mit diesen Methoden anfallen.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.